Seite wählen

Wie du nach einer belastenden Geburt endlich Selbstvorwürfe loslassen und dein Bonding jederzeit nachholen kannst

 

 

 

 

 

Hole dir 3 KRAFTVOLLE RITUALE ZUR GEBURTSVERARBEITUNG mit denen du

Schuldgefühle gegenüber dem Kind abbaust

die Verbindung zu deinem Kind nachhaltig stärkst

endlich Trauer, Wut und Enttäuschung loslassen kannst

… die Inhalte sind eine wahre Schatzkiste voller Strategien und Tools, die einem den Alltag (egal ob nach einer traumatischen Erfahrung oder einfach so) erleichtern…

S., 31, Mama von einem Jungen, 17 Monate

Es ist nie zu früh und nie zu spät ein Geburtstrauma zu verarbeiten, um endlich das Mama Leben genießen zu können, wonach du dich schon immer gesehnt hast!

Damit du Frieden schließen kannst mit dem Erlebten, ist es entscheidend, dass

✔️du dich und deine Gefühle wichtig und ernst nimmst

✔️du dich bewusst mit deinem Geburtsschmerz auseinandersetzt und dein Kind dabei miteinbeziehst

✔️du den den Prozess der Geburtsverarbeitung in Gang setzt, damit du Schuldgefühle loslassen kannst und wieder zurück ins Vertrauen findest

Hi, mein Name ist Sonja Schösser-Wurzer,

ich bin Mama von 2 Jungs, Klinische- und Gesundheitspsychologin und ganzheitliche Yogalehrerin. Seit über 20 Jahren begleite ich Menschen in ihren Transformationsprozessen.

In meiner Arbeit unterstütze ich Frauen nach schweren Geburtserfahrungen, sich ganzheitlich von den belastenden Gefühlen zu befreien, zurück zu sich selbst und wieder ins Vertrauen zu finden.

Damit dieser Weg kein langer und schmerzhafter ist, darfst du einen Schritt nach dem anderen gehen. Und du kannst endlich Frieden schließen mit dem Erlebten und dein Mama Leben genießen!

HINTER EINEM GEBURTSTRAUMA LIEGT EIN WAHRER SCHATZ, DER ENTDECKT WERDEN MÖCHTE!

Ich bin zutiefst dankbar, Sonja entdeckt zu haben! Sonja begleitet ihre Frauen mit viel Verständnis, Herz und Feingefühl. Im Mamahealingcircle geht es um so viel mehr, als das eigene Geburtserlebnis zu verarbeiten. Ich habe viel über mich, meine Geschichte, Glaubenssätze, Selbstliebe, Selbstfürsorge und vieles, vieles mehr gelernt. Ich fühle mich unglaublich bereichert! Darüberhinaus bin ich dankbar für den Austausch im Frauenkreis mit Frauen, die eine ähnliche Geschichte erlebt haben. Ich fühle mich gesehen, gehört und verstanden! Vielen Dank.“

K., 33, Mama einer Tochter, 14 Monate

Nach unserem letzten Geburtsverarbeitungsgespräch habe ich das Gefühl von einer tiefen inneren Ruhe. Mein Körper hat Wunderbares geleistet. Jetzt kann ich es endlich sehen und anerkennen. Die Entscheidung, dem Mamahealingcircle beizutreten, war so wertvoll für mein inneres Wachstum und meine Beziehung zu meinem Baby. Ich danke dir so sehr, Worte können das gar nicht genug ausdrücken. Du bist so einfühlsam und behutsam, deine sanfte und wertschätzende Arbeit ist so wohltuend! Ich wünsche jeder Frau, die mit ihrem Geburtserlebnis nicht im Reinen ist, dass sie sich an dich wendet.“

S., 32, Mama eines Jungen, 11 Monate

Mit diesem Workbook zur Geburtsverarbeitung lernst

du…

 

  • Wie du die Schuldgefühle deinem Kind gegenüber wirklich abbauen kannst, damit diese nicht mehr zwischen euch stehen können

  • Dass es möglich ist, das Bonding jederzeit nachzuholen und die Verbindung zu deinem Kind endlich die Tiefe erfährt, wonach du dich sehnst

  • Wie du eine innige Beziehung zu deinem Kind herstellen kannst, auch wenn euer Start ein schwieriger war

  • Wie du den Kreislauf der Hilflosigkeit und Ohmacht durchbrechen kannst

  • Wie du die Verarbeitung der Geburt in Gang setzen kannst und belastende Gefühle und Gedanken dich nicht mehr länger von deinem Mama Glück abhalten können

Trage dich hier ein und hole dir jetzt deine 3 kraftvollen Rituale und beginne deine Reise zurück zu dir selbst!

Mit der Eintragung bekommst du auch den mamahealing Newsletter. Abmeldung ist jederzeit möglich.