Seite wählen

Mamahealing –

Deine Reise zurück zu dir selbst nach einem schweren Geburtserlebnis

Im Mamahealingcircle, dem 9-Wochen-Online-Gruppenprogramm, wirst du Schritt für Schritt lernen, dich wieder mit dir selbst zu verbinden, ins Körper – Vertrauen zurückzufinden und Frieden zu schließen mit deinem Geburtserlebnis.

Ein transformierender Prozess, der dich zurück in deine Kraft führt!

Aktueller Circle: Oktober/November 2021 (ausgebucht!)

Warteliste: buche dir dein kostenloses Erstgespräch, um beim nächsten Mamahealingcircle dabei zu sein (Winter 2022) – sichere dir jetzt deinen Platz!

JETZT NEU!!!

„Mamahealing Exclusiv“ individuelle 1:1 Betreuung

Ich begleite dich als Psychologin und ganzheitliche Yogalehrerin mit über 20 Jahren Berufserfahrung.

Facebook-Gruppe

Willst du kostenfreie Tipps und Impulse, wie du dich wieder entspannen und stärken kannst nach einem schweren Geburtserlebnis? Komm gerne in meine mamahealing Facebook-Gruppe, schau dich um, tausche dich mit gleichgesinnten Mamas aus und hol dir wertvolle Inspirationen. Werde Teil der Community!

Buche jetzt dein kostenfreies Erstgespräch

In einem persönlichen Telefongespräch mit mir finden wir gemeinsam heraus, wie deine Wünsche aussehen, welche Schmerzthemen, Ängste und Blockaden dich beschäftigen. Wir lernen uns kennen und ich beantworte dir gerne alle Fragen zu den Mamahealing Angeboten.

Befreie dich ganzheitlich von deinem Geburtstrauma

Es ist nie zu früh und nie zu spät dafür!

„Heile dein Geburtserlebnis und du heilst die ganze Welt!“

DER MAMAHEALING CIRCLE

WAS DICH ERWARTET:

Sanfte und ganzheitliche Geburtsverarbeitung

8 transformierende Module

9 Online Frauenkreise

Exclusive mamahealing Telegram – Gruppe

Intensives 1:1 Supportsystem

ZUR MODULÜBERSICHT

Nächster Kursstart: Winter 2021/2022

Ganzheitliche Heilung mit einem einzigartigen Ansatz

Wir arbeiten ganzheitlich an deinen Belastungen und Traumata. Nur, wenn wir alle Ebenen (seelische, mentale, körperliche, soziale) miteinbeziehen, kann eine tiefe Heilung erfolgen. Dabei passiert die Heilung immer von innen nach außen. Wenn du dich veränderst, dann wird sich das auch auf deine Beziehung zu deinem Kind/deinen Kindern und zu deinen Liebsten auswirken.

Community im mamahealingcircle

Du bist nicht alleine! Erfahre, wie heilsam und bereichernd es ist, mit anderen betroffenen Mamas im Austausch zu sein.

Einmal in der Woche treffen wir uns live via zoom in einem wundervollen Frauenkreis. Hier hast du die Möglichkeit, dich auszutauschen und Fragen zu stellen. Du selbst entscheidest selbstverständlich, was du mit den anderen Frauen teilen möchtest. Wenn du einmal nicht dabei sein kannst oder willst, steht dir eine Aufzeichnung zur Verfügung. Zudem stehen wir im Austausch miteinander in einer geschützten Telegram-Gruppe.

Du stehst im Fokus

Du wirst dich wieder als die wichtigste Person in deinem Leben erfahren und fühlen, wie unglaublich wertvoll es ist, dich wieder liebevoll um dich zu kümmern.

Liebevolle und professionelle – psychologische Begleitung

Ich bin an deiner Seite und begleite dich persönlich dabei, dich von deinen Belastungen und deinen Geburtserlebnissem zu befreien.

Du kannst mich per Textnachicht und Sprachnachricht kontaktieren. Zudem hast du die Möglichkeit, mit mir ein therapeutisches  Telefongespräch zu führen. Ich begleite dich von Herzen gerne!

Bequem von

Zuhause aus

Keine lästige Fahrerei, volle Flexibiltät und kein Termindruck. Du musst nirgendwo hinfahren und kannst es dir daheim gemütlich machen.

Freie Zeiteinteilung

Als Mamas verfügen wir meistens über wenig zeitliche Ressourcen. Der Kurs ist so aufgebaut, dass du deine Einheiten gut in deinen Alltag integrieren kannst. Du wirst erfahren, dass die Übungen dich nicht nur bei der Geburtsverarbeitung helfen sondern dein ganzes Leben bereichern. Du kannst jederzeit auf das exklusive Video- und Kursmaterial online zugreifen. Auch nach Ende der 9 Wochen stehen dir die Video- und Kursmaterialien weiterhin zur Verfügung.

DIE 3 SÄULEN BEI MAMAHEALING

Traumaarbeit – Geburts- und Schmerzthemen verarbeiten

Die bewusste und behutsame Aufarbeitung deines Geburtserlebnisses ermöglicht es dir, das Geschehene zu verarbeiten, in dein Leben zu integrieren und gestärkt und befreit daraus hervorzugehen. Auch der Umgang mit deinen Belastungen und Schmerzthemen wird sich verändern.

Ressourcenstärkung – Tiefenentspannung

Du kommst wieder in Kontakt mit deinen inneren Kraftquellen, die du vielleicht eine Zeit lang nicht mehr wahrgenommen hast, weil sie durch Belastungen und seelische Verletzungen zugeschüttet wurden.

Sich tief entspannen zu können, stellt eine unglaublich große Ressource dar, auf die du in deinem Mama-Leben immer wieder zurückgreifen kannst.

Kraftvolle Meditationen führen dich wieder zurück zu dir selbst!

Körperarbeit – SoulYoga – Atmung

Deine Emotionen, Belastungen und Traumata werden in deinem Körper abgespeichert. Traumata führen dazu, dass wir die Verbindung mit uns selbst verlieren.

Durch Traumasensitives Yoga und andere köpertherapeutische Methoden kannst du (traumatischen) Stress loswerden, dich wieder mit deinem Körper und dir selbst verbinden.

NEU

Du wünschst dir eine intensive 1:1 Betreuung, um dein Geburtserlebnis ganzheitlich zu verarbeiten und endlich wieder ins Vertrauen und in deine Kraft zu finden?

MAMAHEALING EXCLUSIV – 6 ODER 12 WOCHEN

  •  1:1 Betreuung
  • 6 oder 12 Wochen professionelle und liebevolle Begleitung durch mich
  • Individueller Durchlauf in einem geschützten Raum mit 1:1 Begleitung
  • Ausführliches Anamnesegespräch zu Beginn
  • Ausführliches Reflexionsgespräch am Ende der Betreuungszeit
  • Insgesamt drei oder sechs  1:1 Unterstützungs- und Geburtsverarbeitungsgespräche (Zoom oder Telefon) a 50 Minuten
  • Passgenaue Unterstützung zu deinen persönlichen Themen
  • Konstanter Austausch per Sprachnachricht / Email / Textnachricht zur Unterstützung und Reflexion
  • Ausgewähltes Video- und Audiomaterial für deine ganz persönliche Heilungsreise (Traumayoga, Heilmeditationen, stärkende Atempraxis, Geburtsverabeitungsmethoden uvm.)

STIMMEN VON MAMAHEALING KLIENTINNEN

„Besonders gefallen haben mir die wöchentlichen Frauenkreise – ich habe richtiggehend darauf hingefiebert und mich gefreut. Das Gesehen-Werden und Angenommen-Werden fühlte sich so gut an. Auch die Unterstüztung von den anderen Frauen. Und nicht zuletzt natürlich das Wissen, dass du, Sonja, erreichbar bist, dass ich mich an dich wenden darf, wenn etwas ist. Einfach ein riesengroßes Dankeschön! Für den wunderbaren Space, den du geschaffen hast, für deine angenehme Energie und deine Hilfsbereitschaft, die so weit über das „erwartbare“ Maß hinausgeht…Danke!“

E. , Mamahealingcircle Teilnehmerin

Besonders geholfen hat mir deine verständnisvolle und geduldige Art, deine engmaschige Betreuung. Ich habe es sehr geschätzt, dass ich mich gleich melden kann, wenn etwas aufgetaucht ist. Oft ist es mir allein dadurch schon besser gegangen. Du hast ein Gespür für den Kern der Sache und wie du mich dort hingeführt hast.

Der Halt von der Gruppe und der Austausch mit den anderen Mamas und zu sehen, dass ich nicht alleine bin und wir gemeinsam den Weg gehen, haben mir geholfen.

Die Körperübungen haben mir sehr gut getan. Ich habe es toll gefunden, dass es nur kurze Sequenzen waren. So war es auch möglich, mit Baby etwas zu tun. Ich konnte meine Kompetenzen als Mama stärken und dafür sorgen, dass es mir insgesamt besser geht.“

S., Mamahealingcircle Teilnehmerin

 

„Der Workshop war der Anfang, mich mit dem Trauma auseinanderzusetzen. Mich wieder in den Fokus zu stellen und zu mir und meinen Bedürnfisse zu reisen. Ich habe mich das erste mal ernst genommen gefühlt. „

J. , Workshop Teilnehmerin

„Ich bin zutiefst dankbar, Sonja und den Mamahealingcircle entdeckt zu haben! Sonja begleitet ihre Frauen mit viel Verständnis, Herz und Feingefühl. Im Mamahealingcircle geht es um so viel mehr, als das eigene Geburtserlebnis zu verarbeiten. Ich habe viel über mich, meine Geschichte, Glaubenssätze, Selbstliebe, Selbstfürsorge und vieles, vieles mehr gelernt. Ich fühle mich unglaublich bereichert! Darüberhinaus bin ich dankbar für den Austausch im Frauenkreis mit Frauen, die eine ähnliche Geschichte erlebt haben. Ich fühle mich gesehen, gehört und verstanden! Vielen Dank.“

K. , Mamahealingcircle

„Ich danke dem Universum, dass es Menschen, wie dich gibt. Diese letzten Tage haben so viel in mir bewirkt. Vielleicht liegt es auch daran, dass es unmittelbar an mein Geburtserlebnis vor vier Jahren anknüpfte. Denn ich fühle mich viel freier und sehe gerade in diesem Moment die Geburt meiner Tochter als ein Geschenk und es umgibt mich so viel Liebe. Kinder können so viel spüren, auch wie es hinter dieser Mauer geht, welche aufgebaut wurde und nun dank deinen wunderbaren Impulsen zu bröckeln beginnt. Ich danke dir für die Zeit, welche von dir investiert wurde, um uns alle aufzufangen, damit wir uns gesehen fühlen und dieser Schmerz zu einem (bei mir) warmen Gefühl werden konnte. Ich werde weiter mit diesen Impulsen arbeiten und sende dir von ganzem Herzen Dankbarkeit. „

V., Workshop Teilnehmerin

„In der Ruhe liegt die Kraft. Ich glaube dieser Satz ist nun mein Mantra. Ich versuche zu spüren, Stoppschilder zu setzen und Pausen zu machen. Das Thema Erdung und Entspannung versuche ich nun fest zu integrieren. Eine Lebensaufgabe, die mir der Mamahealingcircle mitgegeben hat. Bewusst geworden ist mir, dass es mir besser geht, wenn ich mir sage, ich bin mit dem Ist-Zustand zufrieden und dass ich noch Dankbarkeit in mir habe.

Besonders geholfen hat mir zu wissen, dass Sonja immer da war, dass die anderen Frauen auch das Auf und Ab kennen und einen Werkzeugkoffer zu bekommen.

A., Mamahealingcircle Teilnehmerin

„Ich habe mich zu 100 Prozent durch dich und die Gruppe verstanden gefühlt.“

M., Mamahealingcircle Teilnehmerin

„Du hast es geschafft, liebe Sonja, mich da abzuholen, wo ich gerade stehe und hast in meinem Tempo mitgearbeitet. Ich hatte das Gefühl, dass du weißt wovon ich rede und habe mich sehr verstanden gefühlt. Allein das half mir, mich selber anzunehmen und ich konnte mit dem Prozes der Verarbeitung beginnen.“

J., Mamahealing Exclusiv (Einzelbegleitung) Teilnehmerin

„Der Kurs und insbesondere die Gespräche haben mir geholfen, Frieden mit meiner ersten Geburt zu schließen. Ich fühle mich befreit und offen für eine neue Schwangerschaft. Ich danke dir für deinen tollen Kurs.“

L., Mamahealingcircle Teilnehmerin

„Was in den letzten 8 Wochen ins Rollen kam, ist mehr als ich mir jemals wünschen konnte. Auf so vielen Ebenen bin ich gewachsen und tue es weiter. Ich danke dir aus tiefstem Herzen für dein Sein und die Heilung, die du in die Welt bringst. Dieses Programm sei wirklich jeder Frau ans Herz gelegt, die in irgendeiner Form Schmerz rund um ihr Geburtserlebnis empfindet. Jedoch geht die Unterstützung weit darüber hinaus. Es geht ums Mama Sein, Frau Sein, Partnerin Sein, um fehlende Zeiten, um schlecht oder nicht schlafende Kinder, radikale Aktzeptanz, Annahme, Selbstfürsorge, für sich selbst da zu sein, sich selbst wieder in den Mittelpunkt zu stellen, sich wieder zu spüren, den Körper zu spüren und sich selbst in all dem Chaos des Alltags wieder zu finden und wertzuschätzen. Aus tiefstem Herzen Danke. Es gibt keine Worte, die meine tief empfundene Dankbarkeit treffend ausdrücken können.“

E., Mamahealingcircle Teilnehmerin

Über mich

Mein Name ist Sonja Schösser-Wurzer, ich bin Mama von 2 Jungs, verheiratet und lebe in Österreich. Als Klinische- und Gesundheitspsychologin und ganzheitliche Yogalehrerin begleite ich Mamas dabei, sich wieder mit sich selbst zu verbinden und zu erfahren, dass hinter all ihren Belastungen und (Geburts-) traumatischen Erfahrungen, Schätze auf sie warten, die nur wieder entdeckt werden wollen.

2012 hatte ich selbst ein sehr belastendes Geburtserlebnis. Die bewusste Auseinandersetzung und Aufarbeitung dieses Erlebnisses und die Arbeit mit und an meinem Körper haben mich wieder in das Vertrauen zurückgebracht und ganz tief liegende Kraftquellen in mir aktiviert.

Du brauchst nur den ersten kleinen Schritt zu machen und dann noch einen …

Ich freue mich darauf, dich auf deinem eigenen Heilungsweg begleiten zu dürfen!

Von Herz zu Herz, deine Sonja

 

Was ich mag: tiefsinnige Gespräche, Sonnenschein, Kaffee, theoretisch schlafen (mit Kindern ein bisschen unrealistisch), träumen, Offenheit, wild tanzen, Wüste, Mangos, über den Wolken sein, neues Essen ausprobieren, Andalusien, wilde Wellen, Lagerfeuer, Holland, Langsamkeit, verrückte Ideen entstehen lassen, Schokolade, Chanten, Sonnenuntergänge, lange Waldspaziergänge, Meditationen, Palo Santo, Lachkrämpfe, nicht auf die Zeit schauen müssen, Weinen, Flachland…

MÖCHTEST DU DICH VON DEINEM GEBURTSTRAUMA BEFREIEN?

Trage dich hier ein, um über aktuelle Angebote (workshops, Frauenkreise) informiert zu werden.

* indicates required